Teaser

 

"Kurtaxe" in Norddeich

Wenn Sie eine Ferienwohnung in Norddeich mieten, müssen Sie die sogenannten Kurtaxe an die Kurverwaltung Norddeich abführen. Wir als Vermittler Ihrer Ferienwohnung in Norddeich und auch die Besitzer nehmen diese Abgabe im Auftrag der Kurverwaltung Norddeich ein.
Die Ortstaxe, auch Kurtaxe ist eine Kommunalabgabe, die auf Gemeindeebene je Person und Nächtigung im Gemeindegebiet erhoben wird.

Zweck und Abwicklung


Die Kurtaxe in Norddeich wird für jede Person über 16 Jahre erhoben, die nicht in der Gemeinde ortsansässig ist (also ihren Haupt- oder ständigen Wohnsitz hat), unabhängig, ob Inländer oder Ausländer, und auch von Besitzern von Zweitwohnsitzen (Ferienwohnungen oder Ferienhäusern), und auch für Wohnwagenstellplätze, Campingplätze und andere Parahotellerie, in Meeresgegenden auch auf Hafenanleger. Sie spielt in allen Tourismusregionen Europas eine Rolle, wo sie einen bedeutenden Beitrag zum Kommunalbudget leistet und der Finanzierung der Tourismusinfrastruktur dient. Sie bildet im Allgemeinen zusammen mit den Pflichtabgaben der Tourismusbeteiligten die Finanzierung der örtlichen Tourismusorganisation.

Quelle Wikipedia Dezember 2011


Wenn Sie in Norddeich in einer unserer Ferienwohnungen Ihren Urlaub verbringen, stellen wir Ihnen die Kutaxe gesondert in Rechnung und geben den Betrag an die Kurverwaltung Norddeich weiter.

Kurtaxe für Ihre Ferienwohnung seitens der Stadt Norden für Norddeich

  • In der Hauptsaison (15.03 - 31.10.) 2,50 / Erw. (ab 16 Jahre)
  • In der Nebensaison (übrige Zeit) 1,20 / Erw. (ab 16 Jahre)
  • Der Betrag wird vom Vermieter Ihrer Ferienwohnung erhoben und direkt an die Stadt Norden abgeführt


ferienwohnungen norddeich
Ferienhaus norddeich
    Wir sind gerne für Sie da:

    Ferienwohnungen Detmers
    Tel.: 04931 - 930 22 88

    info@ferienwohnungen-detmers.de